Lichtdecken

... eine großzügige Ausleuchtung ist wichtig ...

Warum spielen und arbeiten Sie nicht mit allen Möglichkeiten. Auch hier können Sie Form und Farbe einsetzen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten aus Glas oder Kunststoff bestechen die Lichtdecken aus gespannter Folie durch ihre Leichtigkeit und ihren Variationsmöglichkeiten.
Ob als Komplett- oder Teildecke, als Akzentuierung von Räumen und Interieur oder als lichtdurchlässiges Material für die Gestaltung von Ausstellungsflächen und Kunstobjekten - eine Lichtdecke ist immer die richtige Wahl für Ihre individuellen Ansprüche.
Aufgrund des hohen Transmissionsgrades - Durchlassung von Licht - wird eine besondere Raum- und Tiefenwirkung erzeugt. Dieses führt zu einer harmonischen, hellen, lichtdurchfluteten Ausleuchtung, wir sprechen hier von einer schattenfreien Darstellung.

Die Simulation von Tageslicht oder die Kombination von durchdachten Beleuchtungskonzepten und den besonderen Materialeigenschaften der Lichtfolie, können den Räumen zu jeder Tages- und Jahreszeit ein gleichmäßiges, neutrales Licht geben.